Besetzung

artistic director of GRBC

Patricia Barker tanzt Lady Capulet

Patricia Barker war erste Solotänzerin des Pacific Northwest Ballet und ist eine der talentiertesten Ballerinas der Welt. Sie wurde von Lynne Williams in Richland, Washington, ausgebildet und hat an der Boston Ballet School unter E. Virginia Williams und Violette Verdi, sowie an der Pacific Northwest Ballet School unter Francia Russel, Perry Brunson und Janet Reed studiert.

Barker hat die Rolle der Klara in der Nussknacker-Verfilmung getanzt und als Titania in der gefeierten BBC-Produktion von Shakespeares Sommernachtstraum im Londoner Sadler’s Wells Theater mitgewirkt. Sie hat die Titelseiten der rennomiertesten Tanzmagazine geschmückt, wie zum Beispiel Dance Magazine, Danser, Pointe Magazine, Dance Australia, Dance Teacher, Dance Pages, Ballet Review und Dance International.

Soloist of GRBC

Sadie übernimmt die Rolle der Julia

Sadie Brown hat in ihrer Heimatstadt Evansville, Indiana, 15 Jahre lang Ballett studiert. Am Evansville Dance Theatre und Evansville Ballet hat sie Hauptrollen in Don Quijote, Der Nussknacker, Dornröschen und Schwanensee getanzt. Nebenbei hat sie Sommerkurse beim Boston Ballet, am Harid Conservatory und im Aspen Santa Fe Ballet absolviert. Sie seit nunmehr zwei Jahren Mitglied des GRBC und hat als Emilia in The Moor’s Pavane und als Julia in Romeo&Julia mitgewirkt.

Soloist of GRBC

Rachael verkörpert ebenfalls Julia

Rachael Riley stammt aus Orlando, Florida, wo sie unter Judy James und Juan Sanchez Ballett studiert hat. Ihre weiteren Studien haben sie nach Kanada in die Royal Winnipeg Ballet School geführt. Nach ihrem Abschluss hat sie unter Birute Barodicaite am Lou Conte Dance Studio getanzt. Sie hat außerdem an Sommerprogrammen der Kirov Ballet Academy, des Nutmeg Conservatory und des Joffrey Ballet teilgenommen. Als Solotänzerin war sie Teil des Omaha Theater Ballet und Mitglied im Luna Negra Dance Theater.

Soloist of GRBC

Nicholas tanzt Romeo

Nicholas Schultz wurde seit seinem siebenten Lebensjahr an der GRBC ausgebildet, war Mitglied der Junior und Senior Trainingsprogramme und hat an Sommerkursen der Joffrey Ballet School und der National Ballet School of Canada teilgenommen. Er war Gasttänzer bei einer Vielzahl an lokalen Ensembles, wie dem Farrell Ballet Theatre, Alma College, Flat River Dance Company, Grand Rapids Dance Project und Southhold Ballet Theatre. Er genießt es, gemeinsam mit seiner Frau Laura tanzen zu können und freut sich auf viele weitere spannende Saisonen.

Laura tanzt im Corps-de-ballet

Laura McQueen Schultz hat ebenfalls im Alter von sieben Jahren begonnen, die Schule der GRBC zu besuchen. Seit neun Jahren tanzt sie als Profi im Ensemble der GRBC und war während ihrer Ausbildung Mitglied der Junior und Senior Trainingsprogramme. Sie hat außerdem an der Houston Ballet Academy, der San Francisco Ballet School und der National Ballet School of Canada studiert. Im weiteren Verlauf ihrer Karriere war sie Tänzerin im St. Louis Ballet, bevor sie zum GRBC-Ensemble zurückgekehrt ist.

Katarína Kaanová wurde m Eva Jaczova Tanzkonservatorium in Bratislava als klassische Tänzerin ausgebildet. Seit 2003 ist sie Mitglied des  Ensembles des Slowakischen Nationaltheaters (SND), von 2010 an als Solotänzerin. Sie tanzt sowohl klassische als auch moderne Rollen und ist mit dem SND Ballet bereits in Frankreich, Kanada oder China aufgetreten.

Dan Datcu hat seine Tanzausbildung an der nationalen Ballettakademie in Rumänien erhalten, deren Ensemblemitglied er anschließend auch war. Zwischen 2005 und 2010 war er Tänzer des Wiener Staatsopernballetts, 2011 mit der Wiener Volksoper auf Japan-Tournee. Neben seiner Karriere als Tänzer, arbeitet er auch als Choreograf.

Andrej Szabo hat am Eva Jaczova Tanzkonservatorium in Bratislava klassichen Tanz studiert und seine Ausbildung 2003 abgeschlossen. Seit 2006 tanzt er im Ensemble des Slowakischen Nationaltheaters (SND), wo er seit 2010 auch Solotänzer ist. Nebenbei studiert er an der Universität Trnava Rechtswissenschaften.

Tamás Csizmadia hat 2009 die Ungarischen Tanzakademie abgeschlossen. Dort hat er unter György Szakály, Nóra Szönyi und Sándor Barkóczi studiert. Von 2009 bis 2011 war er Ensemblemitglied des Nationaltheaters Belgrad. Dort hat er sowohl an klassischen Stücken wie Don Quichotte, als auch modernen Stücken mitgewirkt.

Daniel Corbeil hat ebenfalls im Ensemble des Le Jeune Ballet du Québec getanzt, wo junge Tänzer die Möglichkeit bekommen, mit international rennomierten Choreographen zusammenzuarbeiten. Seit seinem 10 Lebensjahr tanzt er, er hat Jazz, Hip Hop, Stepptanz, Modern Dance und Ballettkurse belegt.

Arthur Abram hat an der L’école Superieure de ballet contemporain de Montreal klassischen Tanz studiert, bevor zu Le Jeune Ballet du Québec gewechselt hab, wo er zum professionellen Tänzer ausgebildet wurde. Zwischen 2008 und 2011 war er Ensemblemitglied Ballett des slowakischen Nationaltheaters (SND). Dort hat er in klassischen Balletts wie Schwanensee, Nussknacker oder Dornröschen getanzt.

Kommentar abgeben

 Notify me of new comments to this post

You can click here to Subscribe without commenting